Das EAT-Prinzip erklärt

Das EAT-Prinzip steht für Expertise, Authority und Trustworthiness. Sie sind wichtige Grundlagen für SEO, die Google für die Suchergebnisse verwendet. Google ist ständig auf der Suche nach Inhalten, die der Suchabsicht des Nutzers am besten entsprechen. Die richtige Anwendung des EAT-Prinzips verbessert somit Ihre Auffindbarkeit und zieht mehr Besucher auf die Website.

Convident website

Expertise

Zeigen Sie, dass Sie der Experte auf Ihrem Gebiet sind. Indem Sie die Website mit hochwertigen Inhalten füllen, die eindeutig auf Erfahrung schließen lassen, zeigen Sie, dass Sie der Experte sind. So zeigen Sie, dass Sie derjenige sind, der die Suchanfrage am besten beantworten kann.

Indem Sie verlässliche und informative Inhalte zu Ihrem Fachgebiet veröffentlichen, zeigen Sie, dass Sie das richtige Wissen haben. Die Weitergabe von Wissen zeigt dem Besucher, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen. Dies kann z. B. durch Blogs oder Videos geschehen. Halten Sie sich an relevante Inhalte und teilen Sie keine Inhalte um des Teilens willen, Qualität ist der Schlüssel zum Erfolg.Versuchen Sie, auf die Suchabsicht der Nutzer einzugehen. Um herauszufinden, wonach Ihr Zielpublikum sucht, führen Sie am besten eine Schlüsselwort-Recherche durch. Auf diese Weise erhalten Sie einen guten Überblick über alle Themen, die Sie behandeln können, um die Suchintention Ihrer Zielgruppe zu erfüllen.

Authority

Autorität ist nicht etwas, das man an einem Tag aufbauen kann. Um einen starken, guten Ruf zu erlangen, müssen Sie viel Zeit damit verbringen, Ihre Website mit nachweisbarem Wissen zu aktualisieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Website ständig optimieren und relevante Inhalte veröffentlichen. Aktualisieren Sie alte, bestehende Inhalte, damit keine veralteten Informationen auf Ihrer Website zu finden sind.Ein Teil des Aufbaus von Autorität ist der Aufbau von Links. Wenn andere Websites über Ihre Website schreiben und/oder verlinken, wächst Ihr Backlink-Profil. Google sieht diese Backlinks als Stimmen, die Ihre Website anerkennen. Ihre Seite und Ihr Inhalt werden als vertrauenswürdiger eingestuft, wenn eine andere Website darüber schreibt/linkt. Vergewissern Sie sich, dass diese Erwähnungen aus Ihrer Branche bzw. Ihrem Fachgebiet stammen; ein Link von einer Modeseite zu einem technischen Installateur erzeugt keine Autorität. Lesen Sie mehr über den Linkaufbau.

Trustworthiness

Wie vertrauenswürdig ist Ihre Website? Google möchte seinen Nutzern helfen, Suchanfragen so gut wie möglich zu beantworten und gibt vertrauenswürdigen Websites in den Suchergebnissen Vorrang. Mit einem SSL-Zertifikat stellen Sie sicher, dass die Website immer eine sichere Verbindung hat. Das macht eine Website vertrauenswürdiger, als wenn neben der URL „nicht sicher“ steht.

Darüber hinaus möchte ein Nutzer sehen, mit wem er möglicherweise Geschäfte macht. Eine „Über uns“-Seite, die persönliche Bilder und Informationen enthält, erhöht die Vertrauenswürdigkeit. Während seiner Überlegungen sieht sich ein potenzieller Kunde oft Bewertungen von Personen an, die vor ihm da waren. Bitten Sie also Ihre Kunden, eine Bewertung zu hinterlassen, und stellen Sie sicher, dass Sie darauf reagieren und die Kritik zur Verbesserung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung nutzen. Ein transparentes Unternehmen ist sehr vertrauenswürdig und wirkt glaubwürdig.

5 Tipps für die Anwendung des EAT-Prinzips

  1. Veröffentlichen Sie hochwertige Inhalte. Sie wollen die Menschen wissen lassen, dass Sie der Experte auf Ihrem Gebiet sind.
  2. Beantworten Sie die Suchanfrage eines Nutzers. Führen Sie eine Keyword-Recherche durch, um herauszufinden, wonach Ihre Zielgruppe sucht. Wenden Sie dies beim Schreiben von Inhalten an.
  3. Arbeiten Sie weiter an Ihrem Backlink-Profil. Wenden Sie sich an maßgebliche Websites und geben Sie ihnen relevante Informationen, die sie mit einem Link zu Ihrer Website veröffentlichen können. (z. B. eine unveröffentlichte Umfrage)
  4. Seien Sie vertrauenswürdig. Bieten Sie eine sichere Verbindung mit einem SSL-Zertifikat an. Das macht Ihre Website nicht nur zuverlässig, sondern senkt auch Ihre Absprungrate.
  5. Erstellen Sie eine „Über uns“-Seite, auf der Sie das Unternehmen persönlich vorstellen. Auf diese Weise weiß der Nutzer, mit wem er es zu tun hat.

Sie fragen sich, wie Sie den ersten Schritt zur Anwendung des EAT-Prinzips machen können? Fordern Sie einen kostenlosen SEO-Check an und erhalten Sie eine Analyse Ihrer Website auf der Grundlage von Inhalt, Autorität und Technologie.


Timo
Online Marketingexperte
© 2014 - 2024 Copyright - Convident. Convident B.V. wird mit 4.8 / 5 bewertet, basierend auf 227 Bewertungen. Partnerships Arbeitsfeld Datenschutzerklärung Allgemeine Geschäftsbedingungen