Was ist Gast Blogging und warum ist es wichtig für Ihr Unternehmen?

Gast Blogging ist eine sehr beliebte Methode unter Online-Marketing-Spezialisten, um mehr Besucher und/oder Autorität für Ihre Website zu erreichen. Beim Gast Blogging geht es darum, Inhalte auf externen Plattformen zu veröffentlichen. Gast Blogging ist eine Abwandlung des sehr beliebten Blogs. Aber was ist Gast Blogging, was gehört dazu und welche Vorteile hat es für den Unternehmer?

Was ist Gast Blogging?

Ein Blog ist die Abkürzung für ein Weblog und bezeichnet eine Website, auf der regelmäßig neue Beiträge veröffentlicht werden. In den meisten Fällen handelt es sich bei der Website, auf der der Blog veröffentlicht wird, um ein interaktives System, das es den Besuchern der Website ermöglicht, den Blog zu kommentieren.

Um zu verstehen, was Gast Blogging bedeutet, sollten wir zunächst erklären, was Blogging im Allgemeinen bedeutet. Das Blogging hat sich aus den „Online-Tagebüchern“ entwickelt, die Menschen in den 1990er Jahren nach der Erfindung der HTTP-Protokolle veröffentlichten. Ein Blog wurde also von „Bloggern“ ins Leben gerufen, die Texte über ihr Leben schrieben und sie online veröffentlichten. Im Laufe der Jahre hat sich das Bloggen zu einem Phänomen entwickelt, bei dem Blogger Inhalte über bestimmte Themen, Interessen, Meinungen und Produkte oder Dienstleistungen schreiben. Ein Blog kann in verschiedenen Formen auf bestimmten Plattformen veröffentlicht werden, dazu später mehr.

Beim Bloggen schreiben Sie Inhalte für Ihre eigenen Plattformen. Auf diese Weise informieren oder inspirieren Sie Ihre Besucher mit Ihren eigenen schriftlichen Inhalten. Beim Gast Blogging wollen Sie Ihre eigenen Inhalte auf externen Plattformen platzieren. Es gibt verschiedene Motivationen für Gast Blogging, die alle ihren eigenen Zweck haben. Bei Convident wissen wir, dass es für Ihr Unternehmen sehr relevant sein kann, weil die externe Plattform bereits eine Community aufgebaut hat. Diese gesamte Gemeinschaft ist an den von Ihnen besprochenen Themen oder Produkten/Dienstleistungen interessiert oder hat einen Bezug dazu.

Was ist Gast Blogging

Wie veröffentlicht man Blogs auf externe Plattformen?

Heutzutage gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihre Inhalte auf externe Plattformen zu veröffentlichen und somit Gast Blogging zu betreiben. Die naheliegendste Möglichkeit besteht darin, einen anderen Blogger zu kontaktieren, der eine eigene Blog-Website betreibt. Auf dieser Website wird der Blogger nur seine eigenen oder gemeinsam genutzten Inhalte veröffentlichen, die sich auf ein bestimmtes Thema beziehen. Als Unternehmer können Sie Blog-Websites recherchieren, die zu Ihrer Zielgruppe passen. Wenn Sie sich mit dem Administrator der Blog-Website in Verbindung setzen, ist es möglich, eine Zusammenarbeit einzugehen und einen Gastbeitrag auf seiner Website zu veröffentlichen.

Darüber hinaus sind viele Blogger auch in den sozialen Medien aktiv. Denken Sie an Facebook oder Twitter, wo viel Microblogging betrieben wird. Beim Microblogging liegt der Schwerpunkt auf dem Bloggen, aber der Inhalt ist viel kleiner. Auf Social-Media-Kanälen die Inhalte den Besuchern jedoch in verschiedenen Formen gezeigt werden. So verleihen beispielsweise Bilder und Videos Ihrem Text mehr Kraft. Außerdem ist das Engagement auf Social-Media-Kanälen etwas höher als auf einer Blog-Website. Die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher auf einen Beitrag in den sozialen Medien reagieren, ist sogar größer als bei einem geschriebenen Blog auf einer Website.

Schließlich besteht die Möglichkeit, Ihren Gastblog auf der Nachrichtenseite oder Blogsseite eines anderen Unternehmens zu veröffentlichen. Oft haben Unternehmen eigene Seiten, die sich mit Blogs befassen. Hier schreiben die Unternehmen Inhalte, die relevanten externen Unternehmen veröffentlichen.

Für die Veröffentlichung eines Gastblogs auf externen Plattformen gelten manchmal bestimmte Anforderungen. Erkundingen Sie sich also immer nach den Bedingungen für die Veröffentlichung eines Gastblogs auf einer externen Plattform. Berücksichtigen Sie außerdem die Zielgruppe der externen Plattform, für die Sie schreiben. Der Inhalt sollte für die Zielgruppe so relevant wie möglich sein. Außerdem ist Ihr Gastblog kein Standard-Verkaufsgespräch, sondern ein informatier und relevanter Blog für die Besucher.

Vorteile des Gastbloggens

Was sind die Vorteile des Gastbloggens?

Nachdem wir nun wissen, was Gast Blogging bedeutet und wie man als Unternehmer damit anfängt, möchten wir Ihnen die Vorteile vorstellen. Hier sind vier Vorteile von Gast Blogging für Ihr Unternehmen.

1. Mehr Besucher auf Ihrer Website/Webshop.

Die Platzierung eines informativen und relevanten Gastblogs kann zu mehr Besuchern auf Ihrer Website oder Ihrem Webshop führen. Durch die Platzierung von Hyperlinks in Ihrem Gastblog kann der Leser auf Ihre Website/Ihren Webshop weitergeleitet werden. Achten Sie also darauf, dass Sie Links in Ihrem Gastblog verwenden.

2. Größere Autorität durch ein stärkeres Linkprofil.

Gast Blogging ist eine Form des Linkaufbaus und damit der Suchmaschinenoptimierung. Da Sie in Gastblogs Links zu Ihren Inhalten auf externen Plattformen platzieren, betreiben Sie Linkaufbau. Wenn Gastblogs auf externen Websites mit hoher Domain-Autorität plaziert werden, wird Ihr Linkprofil stärker. Google schätzt Websites/Webshops mit einem starken Linkprofil und wird sie in den organischen Suchergebnissen höher einstufen. Möchten Sie mehr über Linkaufbau erfahren? Dann besuchen Sie unsere Seite zum Linkaufbau.

3. Sehr einfach zu nutzen.

Ein dritter Vorteil von Gast Blogging ist, dass es sehr einfach zu implementieren ist. Als Gast Blogger müssen sie lediglich Ihre geschriebenen Inhalte auf der externen Website bereitstellen. Der Administrator der externen Website ist dann für den Rest verantwortlich. Er/Sie sollte über eine eingerichtete und funktionierende Website verfügen, auf der Ihr Gastblog veröffentlicht werden kann. Auf diese Weise können Sie als Unternehmer das Gast Blogging für Ihr Unternehmen nutzen, ohne sich technische Kenntnisse aneigenen zu müssen.

4. Bauen Sie langfristige Beziehungen zu Partnern in Ihrem Arbeitsbereich auf.

Wenn Sie als Unternehmer schon lange Gastblogger sind, werden Sie feststellen, dass Sie häufiger mit Partnern aus Ihrem Tätigkeitsbereich in Kontakt kommen. Mit diesen Partnern oder Bloggern können Sie eine langfristige Beziehung aufbauen und sich gegenseitig beim Gastbloggen stärken.

 

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten des Gastbloggens für Ihr Unternehmen erfahren? Wenden Sie sich an einen unserer Online-Vermarkter, er wird sich gerne mit Ihnen unterhalten!


Sander Kooi
Online Marketingexperte
© 2014 - 2024 Copyright - Convident. Convident B.V. wird mit 4.8 / 5 bewertet, basierend auf 227 Bewertungen. Partnerships Arbeitsfeld Datenschutzerklärung Allgemeine Geschäftsbedingungen