Mein digitales Unternehmen 2022: Zuschuss für Online-Marketing (SEO)

Lesen Sie den Artikel über die Förderung von Mein digitales Unternehmen 2022, für die aktuelle Förderung 2023 klicken Sie hier.

Das Stipendium für mein digitales Unternehmen 2022 ist eröffnet. Eine großartige Gelegenheit, Online-Marketing zu nutzen. Um Ihr Unternehmen online wachsen zu lassen, ist es wichtig, effizient zu sein. Die Digitalisierung kann dabei helfen. Über Convident können Sie in der kommenden Periode einen Zuschuss für Ihren Online-Marketing (SEO)-Kurs erhalten. Dieser kann bis zu 50 % der maximalen Fördersumme von 5.000 € betragen. Wie kann man den Zuschuss beantragen und was beinhaltet er? Wir sagen es Ihnen in diesem Artikel 

Möchten Sie jetzt Kontakt aufnehmen? Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und wir rufen Sie zurück:

Mein digitales Unternehmen 2022 Förderziel und Zielgruppe

Mit dem Zuschuss von mein digitales Unternehmen 2022 können Sie sich beraten lassen und/oder Technologie kaufen, um Ihre Digitalisierungsgrundlagen in Ordnung zu bringen. Mein digitales Unternehmen richtet sich an Unternehmen mit Mitarbeitern, die im letzten abgeschlossenen Geschäftsjahr 2 bis 50 Mitarbeiter beschäftigt haben und einen Jahresumsatz von bis zu 10 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Diese Möglichkeit besteht seit dem 22. Juni 2022 und kann bis zum 30. November 2022 beantragt werden. Es ist also wichtig, schnell zu sein. Das Gesamtbudget ist ebenfalls begrenzt, nämlich auf 1.700.000 €.

Mein digitaler Zuschuss 2023

Für die Beantragung des Zuschusses gibt es einen Leitfaden, dem Sie folgen müssen:

  • Sie müssen den Digitalisierungsscan der KVK auf mijndigitalezaak.nl ausfüllen. Auf der Grundlage dieses Fragebogens erhalten Sie eine persönliche Beratung über die Investition, die sich für Sie lohnt. Diese Beratung können Sie als pdf herunterladen und benötigen sie für einen Subventionsantrag.
  • Dank der Beratung wissen Sie, was Sie im Hinblick auf die Digitalisierung tun können. Sie können nun Ausschreibungen anfordern. Förderfähig sind nur die Produkte und Dienstleistungen, die in der Roadmap unter Basisstufe 1 aufgeführt sind. Die Angebote müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung noch gültig sein.
  • Mit dem Ergebnis des Digitalisierungsscans und den Angeboten können Sie einen Zuschussantrag bei der RVO stellen und einen Kostenvorschuss erhalten.

Zuschussfähige Kosten

Die förderfähigen Kosten ergeben sich aus einer Roadmap. In diesem Fahrplan sind die Kategorien aufgeführt, unter die die Kosten fallen können. Einige Beispiele sind:

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO);
  • Verknüpfung Ihrer Website/Ihres Webshops mit sozialen Medien;
  • Implementierung eines Webshops;
  • CRM-System;
  • Einführung eines Point of Sale (POS)-Systems;
  • E-Mail-Marketing;
  • Digitales Buchhaltungspaket;
  • Antivirus-Software;
  • Humanressourcen und Datenschutzpolitik.

Nicht förderfähige Aktivitäten

Die folgenden Kosten sind in jedem Fall nicht förderfähig:

  • Kaufberatung durch den Anbieter der Technologie, die Sie erwerben oder einführen möchten.
  • Dienstleistungen oder Produkte, die nicht mit dem übereinstimmen, was der Anbieter normalerweise anbietet.
  • Bezahlte Abonnements für soziale Medien.
  • Online-Marketing-Zuschuss

Online Marketing Zuschuss

Zuschuss

Der Prozentsatz des Zuschusses beträgt 50 % der anfallenden Kosten mit einem Höchstbetrag von 2.500 €, davon maximal 500 € für die Einholung von Beratung. In einem Antrag können Sie mehrere Kostenvoranschläge einreichen.

Bedingungen

  • Ihr Unternehmen hatte im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2 bis 50 Beschäftigte;
  • Der Jahresumsatz betrug nicht mehr als 10 Millionen Euro;
  • Der Antrag wird auf die De-minimis-Grenze angerechnet;
  • Der Digitalisierungsscan ist obligatorisch;
  • Die mit dem Antrag eingereichten Zitate müssen am Tag der Antragstellung noch gültig sein;
  • Innerhalb von 3 Monaten nach der Entscheidung müssen Sie Ihr(e) Produkt(e) oder Dienstleistung(en) gekauft haben. Die Überprüfung des Projekts erfolgt anschließend stichprobenartig.

Bewerben bei Convident

Bewerbungen können bis zum 30. November 2022 eingereicht werden, oder bis das verfügbare Budget von 1,7 Millionen Euro vergeben ist. Natürlich geht es unglaublich schnell, und wer zuerst kommt, bekommt den Zuschuss. Warten Sie also nicht und kontaktieren Sie Convident bald. Wir werden Ihnen sofort helfen!

© 2014 - 2024 Copyright - Convident. Convident B.V. wird mit 4.8 / 5 bewertet, basierend auf 227 Bewertungen. Partnerships Arbeitsfeld Datenschutzerklärung Allgemeine Geschäftsbedingungen